// TY 03/04 - Baltic Racing

TY 03/04

TY 2004 ist der modifizierte TY2003. Er hat im Gegensatz zum TY 2002, der eine Weiterentwicklung vom TY 2001 war, keinerlei Gemeinsamkeit mehr mit seinem Vorgänger.

Alles ist neu. Motor, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen. Alle Kinderkrankheiten wurden ausgemerzt und durch Optimierung verschiedener Bauteile wurde das Gewicht reduziert. Bei den Wettkämpfen in USA und Großbritanien gab es deshalb keine Beanstandungen beim Scrutenneering, keinen Ausfall bei den dynamischen Events dafür aber exzellente Fahrleistungen. Von 129 Teams in Detroit bei der Formula SAE belegten wir den 20. Platz und erhielten die Auszeichnung "Best European Team", von den Zweitjahreswagen in Birmingham bei der Formula Student belegten wir den ersten Platz und ernteten den Titel "Best Developed Car".

TY 03/04

Technische Daten

Abmessungen

Radstand

1900 mm

Spurweite

vorne:

hinten:

1250 mm

1180 mm

Gewicht (fahrbereit)

263 kg

Fahrwerk

Aufhängung

Einzelradaufhängung; Doppel-Dreieckslenker mit Druckstangen

Dämpfer

horizontal montiert

Federn

selbstausgelegte Rennsportfedern (H&R)

Felgen

BBS-Aluminium/Magnesium Rennsportfelgen

Reifen

Hoosier Rennslicks

vorne:

hinten:

 

20x6.0 - 13"

20x7.0 - 13"

Radträger

CNC-gefräst (Aluminium)

Antrieb

Motor

Honda CBR 600 PC 35

Art

wassergekühlt, 4-Takt, 4 Zylinder, 599ccm

Drosselung

Drosselwalze mit 20 mm Lufteinlass

Leistung

61 kW (83 PS) @ 11.000 U/min

Drehmoment

58 Nm @ 8000 U/min

Motorsteuerung

frei programmierbar (Haltech E6k)

Getriebe

6-Gang, sequentiell

Ölsystem

Nasssumpf

Kühlsystem

beidseitiger Aluminiumradiator

Airbox

Aluminiumbox mit aufgesetzten Einspritzventilen

Abgasanlage

4 in 1 Edelstahlkrümmer und Endschalldämpfer

Sekundärgetriebe

Kettengetriebe

Differential

Quaiffre

Antriebswelle

GKN

Anschlussart

CV-Joints

Rahmen

Typ

Gitterrohrramen

Material

25CrMo4

Verarbeitungsart

geschweißt

Gewicht

38 kg

Bremsen

Vorne

2-Kolben Aluminium Bremssättel

Hinten

2-Kolben Aluminium Bremssättel

Ergonomie

Fahreranpassung

diverse Schaumstoffsitze

Sitz

Schaumstoff mit Neopren überzogen; an Fahrerkonturen angepasst

Schaltung

sequentieller Schalthebel

Kupplung

Pedalerie

Gas/Bremse

Pedalerie

Instrumente

2D-Display

Sensorsysteme

Lambda, Luftdruck, Wasser-Temp., Öl-Temp., Drosselstellung, Drehzahl, Lenkwinkel

Verkleidung

CFK, Vakuuminjektion