// TY 08 - Baltic Racing

TY 08

Die nächste Evolutionsstufe des TY ist fertig gestellt - der TY2008! Die Konzeptideen, die bereits den TY2007 kennzeichneten, wurden in diesem Model vertieft und nochmals hinsichtlich Verbesserungsmöglichkeiten für das Gewicht und den Schwerpunkt optimiert.

Trotz weiterer Verwendung eines Gitterrohrrahmens konnte die Gesamtmasse des Fahrzeuges so nochmals stark gesenkt werden. Mit dafür verantwortlich ist die Umsetzung eines kürzeren Radstandes und die daraus resultierende kompaktere Bauweise aller Einzelsysteme. Daraus ergibt sich auf den typischerweise kurvenreichen Rennstrecken ein besseres Fahrzeughandling.

Der Einsatz einer neuen Motorsteuerung trägt zu einem besseren Ansprechverhalten des Motors bei, was dem Fahrverhalten weiter zu Gute kommt.

Technische Daten

Abmessungen

Radstand

1700 mm

Spurweite

vorne:

hinten:

1240 mm

1180 mm

Gewicht (fahrbereit)

185 kg

Fahrwerk

Aufhängung

Einzelradaufhängung; Doppel-Dreieckslenker mit Druckstangen

Dämpfer

X-Fusion Vector DH1 (modified)

Federn

selbstausgelegte Rennsportfedern (H&R)

Felgen

modifizierte BBS-Aluminium/Magnesium Rennsportfelgen

Reifen

Hoosier Rennslicks

vorne:

hinten:

 

20x7.0 - 13"

20x7.0 - 13"

Radträger

geschweißt

Antrieb

Motor

Honda CBR 600 PC 35

Art

wassergekühlt, 4-Takt, 4 Zylinder, 599ccm

Drosselung

Drosselwalze mit 20 mm Lufteinlass

Leistung

63 kW (87 PS) @ 11.000 U/min

Drehmoment

60 Nm @ 9000 U/min

Motorsteuerung

frei programmierbar (Haltech E6k)

Getriebe

4-Gang, sequentiell

Ölsystem

modifizierter Nasssumpf

Kühlsystem

einseitiger Aluminiumradiator

Airbox

CFK mit GFK/CFK Saugrohren

Abgasanlage

4 in 1 Titankrümmer und Titanendschalldämpfer

Sekundärgetriebe

Kettengetriebe

Differential

Quaiffre

Antriebswelle

selbstentwickelt

Anschlussart

Tripoden (modifiziert)

Rahmen

Typ

Gitterrohrramen

Material

25CrMo4

Verarbeitungsart

geschweißt

Gewicht

26,5 kg

Bremsen

Vorne

4-Kolben Aluminium Bremssättel

Hinten

2-Kolben Aluminium Bremssättel

Ergonomie

Fahreranpassung

verschiedene Sitzeinlegeschalen und Pedalerieanpassung

Sitz

CFK; an Fahrerkonturen angepasst

Schaltung

elektrische Schaltung

Kupplung

hydraulisch über Hebel am Lenkrad

Gas/Bremse

Pedalerie

Instrumente

Multifunctional CAN-Bus Display

Sensorsysteme

Lambda, Luftdruck, Wasser-Temp., Öl-Temp., 3-Achs-Beschleunigung, GPS

Verkleidung

CFK, handlaminiert