// TY 15 - Baltic Racing

TY 15

Am 29.Mai 2015 wurde der 15. Rennwagen der TY15 den Sponsoren und der Presse auf dem Ostseeflughafen Barth vorgestellt. Er ist nicht nur kantiger und grimmiger vom Aussehen als sein Vorgänger, es hat sich auch einiges beim Motormapping und der Fertigungsqualität getan. Die verbesserte Qualität und Sorgfalt in der Fertigung, gipfelte in dem Gewinn der Sonderauszeichnung der Dekra „Best Prepared Car“ auf dem Event der FSG in Hockenheim.

TY 15

Technische Daten

Abmessungen

Radstand

1575 mm

Spurweite

vorne:

hinten:

1200 mm

1150 mm

Gewicht (fahrbereit)

176,5 kg

Fahrwerk

Aufhängung

Einzelradaufhängung; Doppel-Dreieckslenker mit Druckstangen

Dämpfer

Öhlins TTX 25

Federn

H&R Sonderanfertigung

Felgen

OZ Racing 7x13, ET 22, Aluminium

Reifen

Continental C15

vorne:

hinten:

 

205/510 R13

205/510 R13

Radträger

Antrieb

Motor

Borossi BT 450 MX

Art

wassergekühlt, 4-Takt, 1 Zylinder, 449,5 ccm

Drosselung

Drosselwalze mit 20 mm Lufteinlass

Leistung

28 kW (38 PS) @ 8000 U/min

Drehmoment

40 Nm @ 5500 U/min

Motorsteuerung

frei programmierbar (ECUmaster)

Getriebe

5-Gang

Ölsystem

Trockensumpf

Kühlsystem

einseitiger Aluminiumwärmeübertrager

Airbox

Airbox aus Faserverbundwerkstoff aus Basalt, zentral ansaugend

Abgasanlage

Edelstahlkrümmer und Eigenbau Endschalldämpfer

Sekundärgetriebe

Kettengetriebe

Differential

Quaiffe - Innereien mit selbstentwickeltem Differentialgehäuse

Antriebswelle

selbstentwickelt

Anschlussart

Tripoden (modifiziert)

Rahmen

Typ

Gitterrohrramen

Material

25CrMo4, 15CDV6

Verarbeitungsart

geschweißt

Gewicht

34 kg

Bremsen

Vorne

4-Kolben Aluminium Bremssättel

Hinten

2-Kolben Aluminium Bremssättel

Ergonomie

Fahreranpassung

verschiedene Sitze, verstellbarer Pedalschlitten

Sitz

Naturfaserverstärkter Kunststoff (Basalt), herausnehmbar

Schaltung

mechanische Handschaltung über Druck-Zug-Bowdenzug

Kupplung

hydraulisch, handbetätigt am Lenkrad, Geberzylinder im Lenkradschaft integriert

Gas/Bremse

Pedalerieschlitten aus Edelstahl gefertigt
Pedalaufnahmen aus Edelstahl gebogen und geschweißt
Pedale aus Aluminium 7075-T6 gefertigt

Instrumente

selbstentwickelte Betriebsstundenanzeige

Sensorsysteme

Lambda, Luftdruck, Wasser-Temp., 3-Achs-Beschleunigung, GPS, Federweg der Federbeine, Abgastemp.

Verkleidung

Naurfaserverstärkter Kunststoff (Basalt), handlaminiert